WSUS – Cleanup automatisieren

image_pdfimage_print

Hallo zusammen und ein frohes neues Jahr :-)

Mir ist es schon letztes Jahr oft aufgefallen, dass beim Ausführen vom Server Cleanup Wizard innerhalb des Windows Server Update Service (WSUS) die Konsole in ein Timeout läuft. Ich hatte dies immer wieder auf die doch schon in die Jahre gekommene MMC Konsole geschoben. Dieses Jahr wollte ich endlich einmal die Serverbereinigung mittels Skript automatisieren und hatte da auch die Hoffnung, dass die Problematik nur ein GUI Problem sei, welches man über Skripting umgehen könnte. Leider war dies nicht der Fall und die Lösung kommt weiter unten…

Ich will es nicht verheimlichen, dass ich eigentlich alles zusammen kopiert habe. Jedoch will ich mit diesem Blog mehrere Beiträge zusammenfassen um den kompletten Weg einer automatisierten WSUS Bereinigung aufzuzeigen. Natürlich sind am Schluss alle Quellen genannt ;-)

Skript

Als erstes habe ich eigentlich nur nach den notwendigen PowerShell Befehlen gesucht und ich wurde dann auf wsus.de mit einem kompletten Skript fündig.
WSUS-Cleanup-Skript (Skript als Textdatei) / Link zur Quelle: http://www.wsus.de/serverbereinigung2

Das Skript müsst ihr nur noch mit euern Parametern (Servername, Maileinstellungen, Bereinigungsparametern, etc.) anpassen und schon könnt ihr es als Administrator ausführen (UAC lässt grüssen).

Geplanter Task

Als nächstes muss ein geplanter Task erstellt werden. Weil es mein erster mit PowerShell war, musste ich mich auch hier schlau machen.
Fündig wurde ich dann hier: http://www.metalogix.com/help/Content%20Matrix%20Console/SharePoint%20Edition/002_HowTo/004_SharePointActions/012_SchedulingPowerShell.htm

Zusammenfassend sind beim geplanten Task folgende Punkte zu beachten:
– ausführen ob Benutzer angemeldet ist oder nicht
– Benutzer des Tasks muss lokaler Administrator sein (Run as Admin)
– Ausgeführt wird PowerShell mit dem Skriptpfad als Argument

WSUS-Clean-2

Timeout Problem

Bei einer grossen Menge an Updates wird der WSUS in ein Timeout laufen:

Um dem Abhilfe zu schaffen müsst ihr dieses Timeout im IIS anpassen:

WSUS-Clean-3

IIS > Sites > WSUS Administration / Advanced Settings… / Limits > Connection Time-out (seconds)
Ich habe dieses bei meinem Server nun von 180 auf 3600 Sekunden erhöht und seither läuft die Bereinigung ohne Probleme.

Viel Erfolg beim Einrichten :-)

Quellen:
http://www.wsus.de
http://www.metalogix.com
http://social.technet.microsoft.com

Advertisment ad adsense adlogger