Neustart nicht registrierter VDAs

image_pdfimage_print

Beim Start eines Workers werden bei uns mittels Startup Script noch div. Tasks abgearbeitet. Um eine Anmeldung zu verhindern, stoppt dieses Script als erstes den Citrix Desktop Dienst. Leider haben wir ab und an das Phänomen bei den Terminalservern, dass genau dieser Dienst zum Schluss entweder nicht gestartet wird oder die Registration nicht klappt.

Bisher gingen wir dann den einfach weg eines Neustarts (war sowieso kein Benutzer angemeldet). Dies habe ich nun mit einem einfachen Skript automatisiert:

# Load Citrix Cmdlets
asnp Citrix*

# Check for stopped VDAs not in maintenance mode
$UnregisteredVDAs = get-brokermachine -Filter {(InMaintenanceMode -eq $False) -and (RegistrationState -eq "Unregistered")}
$UnregisteredVDAs | FT DNSName, InMaintenanceMode, RegistrationState -AutoSize

ForEach($VM in $UnregisteredVDAs) {
    New-BrokerHostingPowerAction -Action Restart -MachineName $VM.HostedMachineName
}

Das Skript prüft nach Workern, welche nicht im Wartungsmodus und trotzdem unregistriert sind. Der geplante Task wird dann mit einem Serviceuser ausgeführt, welcher auch die entsprechenden Rechte innerhalb der VAD Umgebung besitzt.

Das Skript löst zwar noch nicht die Ursache der fehlerhaften Registrierung, aber es automatisiert den händischen Aufwand.

Viel Spass beim Nachbauen. :-)

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Advertisment ad adsense adlogger