image_pdfimage_print

Windows 2012R2/Win 8.1 Startmenü Rechtsklick mit Citrix Profile Management

Hallo zusammen

Wer schon einmal Windows 2012R2 oder Windows 8.1 mittels XenApp/XenDesktop 7.x zur Verfügung gestellt hat, hat sich vielleicht auch schon gewundert, dass der Rechtsklick auf das Startmenü nicht das gewohnte Bild bringt:

RCStartmenu1

Dies liegt daran, dass das User Profile Management von Citrix den Ordner AppData\Local\Microsoft\Windows\WinX überschreibt bzw. löscht.

Mit einem einfachen Logonskript kann dieser Ordner nach dem Anmelden wiederhergestellt werden:

$WinxDst = "$env:userprofile\AppData\Local\Microsoft\Windows\WinX"
$WinxSrc = "$env:SystemDrive\Users\Default\AppData\Local\Microsoft\Windows\WinX\"

If(!(Test-Path -Path $WinxDst)){
    Copy-Item -Path $WinxSrc -Destination $WinxDst -recurse }Else{
    Write-Host "WinX Work"
}

Danach sieht das Resultat wie gewohnt aus:

RCStartmenu2

Um dies nun permanent zu speichern, sollte der Pfad auch noch ins Benutzerprofil mittels eines Includes integriert werden: !ctx_localsettings!\Microsoft\Windows\WinX

Weitere Informationen:
http://social.technet.microsoft.com/Forums/windows/en-US/161692bf-fa57-4ac1-b9b8-4e550ad9c987/windows-key-x-does-not-work-in-windows-8

http://answers.microsoft.com/en-us/windows/forum/windows8_1-desktop/right-click-81-start-button-does-nothing/50f95136-32bd-4581-9241-f2321bc440dd

Ein Spezieller Dank geht hier an die Techniker der Unico Data AG, welche zu diesem netten Workaround beigetragen haben :-)

Citrix User Profile Management 5.x

Storefront ohne Desktop/Apps Tabs

Hallo Citrix Welt

Man weiss bald nicht mehr wie lange es her ist, doch Citrix hat beim Webinterface irgendwann einmal die Tabs (Desktop, Applikationen, Inhalt) eingeführt. Dieses Verhalten konnte man jedoch in der Webinterface Konsole steuern, damit bspw. sämtliche freigegebenen Ressourcen auf einer Seite dargestellt werden.

Bei Storefront hingegen sind die Tabs (Desktops, Apps) by Design und können in der Storefront Konsole nicht angepasst werden. Will man hingegen, dass die freigegebenen Desktops und Applikationen zusammen erscheinen, so muss man in der Beschreibung der Delivery Gruppe KEYWORDS: TreatAsApp setzen.

So sind dann alle Ressourcen zusammen aufgelistet.

Weitere Informationen: http://support.citrix.com/proddocs/topic/dws-storefront-21/dws-plan-optimize-ux.html

Citrix Storefront 2.x

Advertisment ad adsense adlogger